Navigation überspringen

Amelie Spielmann


Solistin

Amelie Spielmann wurde 2003 in Fürstenfeldbruck geboren und besucht die Grundschule Olching. Seit 2012 ist sie Mitglied im Kinderchor des Staatstheaters am Gärtnerplatz und sang u. a. in der Abschiedsgala vor der Sanierung des Gärtnerplatztheaters, in konzertanten Aufführungen von »La bohéme« unter Lorin Maazel und »Feuersnot« unter Ulf Schirmer, in »Im weißen Rössl« sowie als Aninka in der Kinderoper »Brundibár« im Münchner Cuvilliéstheater. Daneben spielt Amelie Violine, tanzt und fährt Einrad.

 
Amelie Spielmann © privat
Amelie Spielmann © privat Download

PRODUKTIONEN 2013/2014

Tschitti Tschitti Bäng Bäng