nach oben
Navigation überspringen

Alfonso Fernández


Tänzer

Der gebürtige Spanier Alfonso Fernández erhielt seine tänzerische Ausbildung am Institut del Teatre in Barcelona sowie ergänzend an der José Limón Dance School in New York. Seither konnte er seine Fertigkeiten in den unterschiedlichsten zeitgenössischen Tanzstilen durch die Teilnahme an zahlreichen Workshops u. a. bei Sandra Marín Garcia, Allison Brown und Allyson Way Wanselius vertiefen.

Seit 2012 wirkte er regelmäßig in Choreografien der Kompagnie »I.T. Dansa« in Barcelona mit, so etwa bei »Sechs Tänze« (Jirí Kylián), »Cord Perdut« (Nacho Duato), »Naked Thoughts« (Rafael Bonachela) und »Kamuyot and Minus 16« (Ohad Naharin). Ferner gewann er den ersten Preis beim Wettbewerb Certamen Internacional de Danza in Barcelona.

Seit Beginn der Spielzeit 2014/2015 ist er Mitglied im Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz.©

 
Alfonso Fernández © Lioba Schöneck
Alfonso Fernández © Lioba Schöneck Download

Alfonso Fernández © Lioba Schöneck

Alfonso Fernández © Lioba Schöneck


PRODUKTIONEN 2014/2015

Schlagobers